Gesund beginnt im Mund: In unserer Zahnarztpraxis in Wien geht es nicht nur um Ihre Zähne!

Zähne sind eine Herzenssache – und das im wahrsten Sinne des Wortes! Gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch schützen auch das Herz und sind entscheidend für Gesundheit, Fitness und Leistungsfähigkeit. Der ehemalige Wiener Fußballprofi Dr. Andreas Quidenus weiß als Zahnarzt genau, wie die Mundgesundheit unseren Körper beeinflussen kann.

Deshalb ist es unser höchstes Ziel, Zähne möglichst lange zu erhalten und Gesundheitsrisiken zu minimieren. Hier bietet uns die moderne Zahnmedizin verschiedene Möglichkeiten und Behandlungen:

Wussten Sie, dass eine gute Mundhygiene auch Ihr Herz schützen kann? Wir informieren Sie gerne telefonisch: ☎ +43 1 715 35 21 oder kommen Sie vorbei – in der Werdertorgasse 15 EG, 1010 Wien!

Prophylaxe in Wien: Risiken frühzeitig erkennen und handeln!

Bakterien sind nicht nur eine Gefahr für Zähne und Zahnfleisch. Sie gelangen aus dem Mund in die Blutbahn und werden so zum Risikofaktor für zum Teil schwerwiegende Erkrankungen. Die Parodontitis (gerne auch Parodontose genannt) ist die chronische Entzündung des Zahnhalteapparates. Sie entsteht aus bakteriellen Zahnbelägen (Plaque/Biofilm), führt zu Knochenabbau und ist die häufigste Ursache für Zahnverlust bei Erwachsenen.

Aus wissenschaftlichen Studien wissen wir, dass eine Parodontitis als Risikofaktor gilt, zum Beispiel für:

  • Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Diabetes
  • Lungenentzündungen
  • Rheuma
  • Frühgeburten mit Untergewicht

Es ist uns daher extrem wichtig, Gesundheitsrisiken für unsere Patienten rechtzeitig zu erkennen und früh genug zu handeln. Dazu bieten wir – neben den regelmäßigen Kontrollen in der Praxis – ein umfassendes Vorsorgeprogramm für alle großen und kleinen Patientinnen und Patienten! Hier bestimmen wir die individuellen Risiken für Karies und Parodontitis und erarbeiten einen optimalen Fahrplan für Ihre Gesundheit!

Prophylaxe Expertin beginnt die Prophylaxe Untersuchung bei älterem Patienten im Behandlungszimmer

Video zur Zahnprophylaxe in Wien

Wir informieren Sie gerne: ☎ +43 1 715 35 21.

Mundhygiene in der Zahnarztpraxis: Professionelle Zahnreinigung in Wien

Natürlich können und müssen Sie Zähne und Zahnersatz zu Hause putzen und pflegen! Schließlich soll es den Bakterien und Keimen auf und zwischen den Zähnen gnadenlos an den Kragen gehen. Hier haben wir allerdings ein Problem: Es gibt zu viele Ecken, Nischen und tiefe Zahnfleischtaschen, die von der Zahnbürste oder der Zahnseide kaum zu erreichen sind! Da müssen die Mundhygieneprofis in der Zahnarztpraxis ran. Deshalb ist die professionelle Zahnreinigung (PZR) ein elementarer Teil unserer Vorsorge.

Unsere besonders geschulte Mundhygienikerin:

  • kommt jedem Belag durch ein spezielles Färbemittel auf die Spur,
  • beseitigt oberflächliche Beläge schmerzfrei und schonend mit Ultraschall,
  • entfernt Plaque und Zahnstein in Nischen und in den tiefen Zahnfleischtaschen mit speziellen Instrumenten,
  • poliert und fluoridiert Ihre Zähne, um den Zahnschmelz noch härter zu machen,
  • gibt Ihnen jede Menge Tipps zur Zahnputztechnik und zu Zahnpasta, Zahnbürsten und Co.

Eine professionelle Zahnreinigung sollte alle drei bis sechs Monate durchgeführt werden. Die Dauer der Termine liegt zwischen 30 und 90 Minuten – das ist immer abhängig von der aktuellen Situation von Zähnen, Zahnfleisch und der eigenen Mundhygiene zu Hause.

Die professionelle Zahnreinigung bei Ihrem Zahnarzt in Wien hat natürlich auch eine ästhetische Wirkung. Sollte Ihnen Ihre Zahnfarbe dennoch nicht gefallen – wie wäre es mit einem Bleaching vom Profi? So hellen wir Ihre Zähne auf!

Ein Kuss mit Mundgeruch ist meist ein einseitiges Vergnügen! Auch dazu beantworten wir gerne Ihre Fragen: ☎ +43 1 715 35 21.

Ozontherapie – einfach und schonend zu gesunden Zähnen

In unserer Ordination unterstützen wir Ihre Mundgesundheit mithilfe der Ozontherapie. Wie das funktioniert? Wir halten eine kleine Sonde, die ein bisschen aussieht wie eine elektrische Zahnbürste, an eine Stelle in Ihrem Mund und entfernen dort gezielt Bakterien, Viren und Pilze.

Ozon setzen wir zum Beispiel bei der Parodontitistherapie ein, bei der Implantatnachsorge und natürlich zur Prophylaxe. Also immer dann, wenn wir den gesamten Mund oder eine bestimmte Stelle im Mund gründlich reinigen möchten.

Kennen Sie schon die Vorteile der Ozontherapie?

  • Ozon stoppt langwierige Entzündungsprozesse im Mund.
  • Die Ozontherapie aktiviert den Stoffwechsel und lindert Beschwerden.
  • Implantate heilen schneller und komplikationsloser ein.
  • Gelockerte Zähne festigen sich.
  • Homöopathische Behandlungen ergänzen wir mithilfe von Ozon wirkungsvoll.
  • Meistens können wir dank Ozon sogar auf den Einsatz von Antibiotika verzichten

Bleibt noch die Frage offen: Was ist Ozon eigentlich?

Ozon ist ein Gas und ein natürlicher Bestandteil der Luft. Häufig wird es auch als “Supersauerstoff” bezeichnet, da es aus drei Sauerstoffatomen besteht. Auch als Injektion ist die Ozontherapie möglich. Davon spüren Sie aber nicht mehr als einen kleinen Piekser.

Durch die Anwendung von Ozon entstehen keinerlei Nebenwirkungen oder resistente Keime. Möchten Sie, dass wir Ihre Mundgesundheit mithilfe der Ozontherapie unterstützen?

Rufen Sie uns an und leben Sie weiterhin mit gesunden und schönen Zähnen.
Sie erreichen uns unter: ☎+43 1 7153521

Wie können wir Ihnen helfen?

    Jetzt Termin vereinbaren unter: +43 1 715 35 21 Wir freuen uns auf Ihren Besuch

    Hier finden Sie hilfreiche Informationen zu Ihrem Termin